Wolfgangs Bastelkeller ... Lautsprecher-Boxen selber bauen & sonstiger Schiet !

Standort ://Home/ Senfbox

Niedergeschriebenes

alles, wo ich meinen Senf dazu geben muss ...
86 Nachrichten auf 18 Seiten

Seite

« 1 2 3 » »|


↑ Montag, 22.März 2021 #86

Schon wieder ein Jahr um !

Tja, erst hinten die Null, nun ist auch die Eins einer Zwei gewichen.
Heute beginnt also die 3.Folgen in der 8.Staffel.
Mal schauen, wieviele Folgen es noch werden und ob es möglicherweise noch eine 9.Staffel gibt ?
Die Zeit läuft ja mittlerweile (gefühlt) in einem Tempo durch, wie naßes 😁 Wasser durch die gespreizten Finger.
Auch habe ich das Gefühl, das dem Autor und Regisseur nicht mehr allzu viel Neues einfällt. Eine Sequenz ähnelt der nächsten doch sehr.
Eines aber ist sicher: enden wird dieser "Livestream" wie jedes gut strukturierte "Drama" ... mit dem Tod, da beißt die Maus keinen Faden ab.
That's life !



↑ Dienstag, 26.Januar 2021 #85

Immer neue "Corona-Strategien" ...

Ich bin jemand, der bisher die Corana-Anordnungen treu und brav befolgt hat.

Mittlerweile habe ich aber die Schnauze gestrichen voll, NICHT weil ich Corona leugne (oder ähnliche Mythen pflege), auch nicht, weil mir das Masketragen auf den Senkel geht, sondern weil ich langsam den Eindruck gewinne, an einem "Tanz der Vampire" (will nix Böseres benennen) teilzunehmen.

Zu Beginn der Pandemie konnte ich dass alles noch einsehen, da man vor Null stand.

Aber es gab eine Zeitspanne von mindestens 9 Monaten, wo sich anscheinend niemand ernsthafte Gedanken um weiterführende und hilfreiche Maßnahmen gemacht hat.

Jedenfalls ist das mein Eindruck.

Es werden immer wieder "Versammlungen" abgehalten, wo Maßnahmen besprochen werden, die aber jeder Landesfürst für sich wie Gummi dehnt und zieht und verknotet.

Warum man Experten (Vireologen, Infektologen und wie sie alle heißen mögen) zu Rate zieht und deren Wissen und Erkenntnisse scheinbar nicht bei den Entscheidungen mit einbezogen werden ist mir weiterhin absolut ein Rätsel.

Auch scheint es irgendwie keinen Plan B oder weiterreichende "Ideen" zu geben, wie man im Falle des Falles weiter vorgehen könnte.

Es wird herumgewurschtelt, schlimmer als im Kindergarten beim Malen mit Fingerfarben.

Meiner Ansicht nach hätte man gleich im November einen harten lockdown einläuten sollen, dann wären wir möglicherweise heute schon ein ganzes Stück weiter.
Und dass sage ich nicht im Nachhinein, das sagte ich schon davor als es hies "lockdown light".

In Sachsen und Thüringen hat man ja zur Genüge die Quittung für den "leichten Umgang" damit bekommen.

Dass man dann so langsam "die Schnauze" voll hat, sollte man möglicherweise nachvollziehen können.



↑ Mittwoch, 20.Januar 2021 #84

FFP 2 Maskenpflicht !

Ich habe ja die ganze Zeit geduldig mit gemacht, so langsam werde ich aber auch kirre !
Dieser fast tägliche Beweis von Unzulänglichkeiten der "Bestimmenden" in relativ hohem Ausmaß ist kaum noch auszuhalten.
Wenn man die aufgeführten Daten der FFP Klassen miteinander vergleicht, fragt man sich unwillkürlich, was das nun bzgl. der FFP2 Masken mehr bringen soll, als die "Gesichtsgardinen", die wir zum Großteil bisher benutzten ?
Schaut man sich die untenstehenden Definierungen/Beschreibungen an, dann sieht man, dass diese wohl auch kaum mehr nutzen als die bisherigen "Stofflappen".
Sinnvoll wären da doch nur die FFP3 Masken, nur diese filtern wohl die Aerosole, alle anderen nicht !
Wo also soll der Sinn liegen ?
Warum also werden diese dann nicht nicht angeordnet, wenn daran gelegen ist, dass es wirklich etwas bringen soll ?
Ich kann mir nicht mehr helfen, diese Patchwork-Flickwerk im Hin & Her der Bestimmungen/Verordnungen kommt mir absolut plan & ziellos vor, perfekter kann man so etwas wohl kaum noch demonstrieren.
Es wäre auch endlich mal an der Zeit, die ganzen bisherigen Verordnungen entsprechend zeit- und flächendeckend zu kontrollieren und bei Vestößen auch zu sanktionieren, DAS würde garantiert mehr Erfolg bringen, als noch'n paar Stiche mit der heissen Nadel.
Hinzu kommt, dass auch noch jeder "Landesfürst seine eigene Zeche" daraus macht !
FFP Masken, Definition



↑ Mittwoch, 18.November 2020 #83

Emojis als Schulnoten ?

Bremen führt Emojis als Schulnoten ein / Quelle:Postillon man sollte wissen, was das bedeutet

Manchmal denke ich wirklich, es muß so langsam eingeführt werden. Ich habe erst gestern wieder eine Bewerbung (von einem 19-Jährigen) um einen Ausbildungsplatz als Tischler bekommen (Ich geistere wohl als Betrieb im www herum).
Da geht es schon auf dem Kuvert los: Nicht mehr wie üblich eine Anrede (in dem Fall Herr) vorangestellt, sondern einfach Namen und Anschrift.
Gut, das ist ausreichend für die Zustellung, vielleicht bin ich auch noch zu "traditionell".
Ich denke, wenn man jemanden anschreibt, der eventuell der Chef wird, sollte man es doch etwas förmlicher machen.
Dann die Bewerbung, unter aller Sau, grundsätzlich so geschrieben, wie man es wohl auf FB und ähnlichen Medien tätigt, die Rechtschreibung ist auch mehr als wackelig.
Kein Bild dabei (soll ja wohl Standard sein), Datum 21.10.2020 obwohl gestern der 17.11.2020 war !!!
Ich weiß, dass die Briefpost manchmal ein wenig dauert, aber soooo lange ?!?
Habe dem Menschen dann in Ermangelung eines Betriebes, und somit Ausbildungsplatz, abgesagt mit dem Wunsch für viel Erfolg usw.
Ich hätte ihn aber aufgrund dieser stümperhaften Bewerbung ohnehin nicht zu einem Gespräch eingeladen.
Ich weiß nicht, wie ich die heutigen (Schul) Ausbildungen einordnen soll, aber bei etlichen dieser "Produkte" rollen sich mir die Zehennägel hoch.



↑ Sonntag, 08.November 2020 #82

Ernsthaft ? So eine Diskussion ?

Ich hätte es nie für möglich gehalten,
dass wir 2020 ernsthaft darüber diskutieren,
ob man alte Menschen und Risikogruppen einfach wegsperren kann,
weil Party-Paul weiterhin ausgelassen feiern möchte
und Chemtrail-Gabi im Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes eine Diktatur erkennt !


Seite

« 1 2 3 » »|

- 1 -