Wolfgangs Bastelkeller ... Lautsprecher-Boxen selber bauen & sonstiger Schiet !

Standort ://Home/ Senfbox

Niedergeschriebenes

alles, wo ich meinen Senf dazu geben muss ...
86 Nachrichten auf 18 Seiten

Seite

« 1 2 3 4 » »|


↑ Mittwoch, 04.November 2020 #81

Der Lockdown-"light".

Nun ist er da, der Lockdown light !

Man merkt im Moment absolut keine Verbesserung der Infiziertenzahlen und daraus resultierender.
Wie auch, da sich derartiges ja wohl mit 14-tägiger "Verzögerung" meldet.

Hier wird es sicherlich auch noch zu einer Erhöhung der Zahlen kommen, da ja am letzten Wochenende die egoistischen Ignoranten bis zum "geht nicht mehr auf die Kacke hauen" mußten.
Niemand weiß zudem, was auch noch weiterhin innerhalb der "privaten" vier Wände abläuft.
Die Dunkelziffer wird (so vermute ich) wohl sehr hoch sein.
Wer sich bisher verweigerte, wird sich sicherlich auch durch die weitergreifenden Maßnahmen kaum auf andere Wege bringen laßen.

Ich für meine Belange habe mich nun entschloßen, konsequent FFP3 Masken mit Ausatem-Ventil zu tragen.
Das hat einen sehr hohen Eigenschutz und durch das Ausatemventil kann ich "still und heimlich" auf Verweigerer und Nichtmaskenträger genau so wenig Rücksicht nehmen, wie die auf mich, also so eine Art putativer Notwehr.




↑ Freitag, 23.Oktober 2020 #80

Nerologische Schäden durch Corona/Covid19 ?

Es gibt da mittlerweile offenbar in Reihen der Wissenschaft die Erkenntniss, dass es bei Covid19 als Folgeerscheinung einer Infektion/Erkrankung wohl zu neurologischen Schäden kommen kann.

Wenn ich mir so diverse "Plattheiten" in den einschlägigen Foren/"sozialen Medien" anschauen, scheint es mir nicht unwahrscheinlich, dass es Covid19 schon einmal gegeben haben muß !



↑ Mittwoch, 21.Oktober 2020 #79

Was ich mich seit geraumer Zeit schon frage:

Wenn diese #egoistischenIgnoranten doch meinen, dass das um Covid19 alles nur Panikmache wäre und alles nicht so schlimm ist und schon gar nicht tödlich ...

Warum gehen sie nicht hin und lassen sich infizieren und stellen sich als Test "Dummies" und/oder Impf-Probanden zur Verfügung ?

Laut den Mythen der #egoistischenIgnoranten kann doch nichts passieren ... denn da wo nichts ist (sein soll) ... ?

Die Untersuchungen der #egoistischenIgnoranten auf Spätfolgen einer Covid19 Erkrankung/Infizierung werden dann aber wohl keine brauchbaren Ergebnisse über neurale Veränderungen der Synapsen ergeben !?!



↑ Mittwoch, 27.März 2019 #78

Grüne wollen Waffenrecht „endlich“ verschärfen

Zum DWJ-Artikel

DWJ-Kommentar:

Grüne wollen Waffenrecht „endlich“ verschärfen

Es war ja zu erwarten: Die Grünen würden den menschenverachtenden Mordanschlag von Neuseeland instrumentalisieren und für ihre Ideologie missbrauchen.

Sie fordern die Bundesregierung auf, „ihre Blockadehaltung beim Waffenrecht endlich aufgeben. Die dringend notwendigen Verschärfungen auch unseres Waffenrechts dürfen nicht weiter aufgeschoben werden“, ist einer Presseerklärung zu entnehmen.

Die Kriminalitätsstatistik des Bundeskriminalamtes und das Bundeslagebild Waffenkriminalität völlig ignorierend will man das ohnehin schon sehr restriktive deutsche Waffengesetz weiter verschärfen und Sportschützen, Jäger und Wafensammler drangsalieren, wohl wissend dass sich in deren Kreisen kaum Grünen-Wähler befinden. In einem Land, in dem die Mordrate eine der niedrigsten der ganzen Welt, in der Mitte der Gesellschaft stehende Bürger weiter strangulieren zu wollen, zeigt, wie weit die Grünen-Ideologie von dem Ideal des freiheitlichen Rechtsstaates entfernt ist. Die innere Sicherheit wird nicht von den Waffen der Schützen, Jäger und Waffensammler bedroht. Die innere Sicherheit wird von denen bedroht, die sich an kein Ausländergesetz, kein Passgesetz, kein Waffengesetz und keine Messerverbotszone halten. Deren Waffen sind übrigens illegal in ihrem Besitz.

Vielleicht sehen sich die Grünen-Vorturner einmal persönlich in der Umgebung des Berliner Regierungsviertels um: Die Araber-Clans geben sicher gerne Auskunft darüber, bei welcher Behörde sie ihre Waffen angemeldet haben. Wenn sie dort lebend eine Antwort bekommen, sollten sie sich vielleicht noch von einem Juristen beraten lassen: Waffenrecht ist nämlich – aus gutem Grund – Ordnungsrecht und nicht Sicherheitsrecht. Ob man den Unterschied bei Grün versteht, weiß ich nicht.

Dabei ist es ganz einfach: Waffenrecht taugt nicht zum Sicherheitsrecht, weil kriminelle Gewalttäter wohl kaum nach dem Waffengesetz fragen. Die „Bestrebungen von Extremisten, hoch gefährliche Waffen zu horten - seien sie rechtsextrem oder islamistisch motiviert“, wie die Grünen sagen, sei durch Waffengesetzverschärfungen zu unterbinden. Abgesehen davon, dass zu den Gefährdern der inneren Sicherheit vor allem auch die von den Grünen nicht genannten, weil ihnen nahestehenden Linksextremisten der Antifa gehören – leider, leider bekommt man deren Waffenbeschaffungslogistik mit dem Waffengesetz nicht ansatzweise in den Griff. Und leicht in automatische Waffen umzubauende Selbstlader gibt es bei uns nicht, denn das BKA prüft im Rahmen des Feststellungsbescheids besonders die Nichtumbaubarkeit.

Es geht nicht um die Waffen, es geht um die Täter. Extrem gestörte Gewalttäter wie der von Christchurch sind tickende Zeitbomben. Die sind nur rechtzeitig zu entschärfen, wenn das soziale Umfeld aufmerksam ist. Und wenn sie dennoch unentdeckt bleiben, müssen sie keine Schusswaffen für ihre Taten benutzen – ein Auto mit einem Kofferraum voll Ammoniumnitrat – ein Düngemittel – tut es auch.

mein Kommentar:
Diese Partei, die derart permanent und einseitig ausschließlich gegen legale Waffenbesitzer gerichtete "Sippenhaft" propagiert, gehört abgeschafft.
Dieses kann am einfachsten bei den nächsten Wahlen erwirkt werden.
Von mir wird diese Partei niemals auch nur irgend ein "Kreuzchen" oder meine Zustimmmung bekommen !



↑ Freitag, 22.März 2019 #77

So'n Schiet !
Nun hat es mich ereilt, vorne 'ne 7, hinten 'ne Null !

Da wird man dann doch etwas nachdenklich, denn rein "technisch/sachlich" weiß ich, dass es nun nicht mehr all' zu lange dauern kann.

Rein emotional weiß ich, dass es nicht mehr all' zu lange dauern kann und die Jahre ausserdem gefühlt deutlich schneller an einem "vorbei rattern", mit steigender Tendenz in der Geschwindigkeit !

Andererseits ist es wohl so, dass ich rein physisch noch "ganz gut in Schuß" bin.
Es gibt andere, die schon deutlich eher am Rollator oder mit einem Sauerstoffgerät (oder beidem) durch die Gegend tappern.

Da bin ich noch wirklich gut bedient, bin ich doch auch noch ein knackiger Typ (wenn ich morgens aufstehe, knackt es im Knie, in der Schulter in der Hüfte ;) ).

Trotzt alledem halte ich es mit Tabaluga: "Ich wollte nie erwachsen sein ..."

oder:
Wir werden unvermeidlich alle älter ! Aber niemand sagt, das wir deshalb auch erwachsen werden müssten !


Seite

« 1 2 3 4 » »|

- 2 -