top Δ oben

Wolfgangs Bastelkeller

Lautsprecher - Boxen - selber bauen ... Selbstbau leicht gemacht

Standort: // Startseite / Lautsprecher / Back-Surround

Back-Surround

Wandhänger in 13 Liter BR mit W130 S und G25 FFL (Visaton)

Dieses Modell ist entwickelt und konzipiert als Rear- und Effektlautsprecher für Heimkinoanwendungen, es kann selbstverständlich auch als Hauptbox genutzt werden.

Es ist aus fertig furnierter Spanplatten und MDF relativ einfach zu erstellen, da ja hier eine schon furnierte Platte verarbeitet wird. Selberfurnieren entfällt und damit häufig auftretende Fehler werden dadurch ausgeschlossen.

Zusätzlich hat sie eine ansprechende Optik, so dass sie für all diejenigen, die nicht über entsprechende Möglichkeiten verfügen, eine Box zum leichtesten Nachbau ist, natürlich auch für alle anderen Selberbauer.

Das Modell besteht aus einem MDF-Korpus der in Effekt- (oder anderem) Lack, einem Mittelteil furniert, erstellt wird, und anschliessend aufgeleimten furnierten Deckel/Boden.

Selbstverständlich sind auch andere Kombinationen als die hier abgebildeten möglich.

Vom Klang her kann man sagen, das sie erstaunlich tief spielt, nicht nur "für eine Box dieser Grösse" !!, sondern bis 50 Hz voller Pegel, ca. 84 db, und eine unglaubliche Räumlichkeit und Tranzparenz besitzt. Aus fünf (oder mehr) gleichen Boxen kann durchaus ein System für normale Wohnzimmer 'Heimkino' Anwendungen konzipiert werden. Der entsprechende Center kann unter Beibehaltung des Nettovolumen in eine 'Querlieger' Form gebracht werden.

Da sich bei normal grossen Wohnraumverhältnissen immer die Platzfrage stellt, habe ich diese Boxen absichtlich so flach wie möglich gehalten, ohne das sie allzu 'flächig' wurden. Sie sind nur 15 cm tief , haben ein Volumen von 13 Litern, Bass-Reflex Abstimmung und sind als 'Wandhänger' konzipiert.

Sie können aber auch als Regalboxen oder auf Ständern zum Einsatz kommen. Bei einem Einsatz freistehend oder auf Ständern ist aber der Tatsache Rechnung zu tragen, das sie im Bassbereich nicht mehr so stark spielen wie direkt an der Wand. Die Bestückung besteht aus Visatons W 130 S 8Ohm, G 25 FFL 8Ohm, Trennfrequenz bei 2000 Hz.

Der Bauplan liegt auch als AutoCad.dwg vor. Er kann bei Bedarf per eMail angefordert werden.

Die Zuschnitte zurechtlegen, kontrollieren und anzeichnen, danach erfolgt der Zuschnitt.
Anschliessend wird das Gehäuse verleimt.
(genaueres unter Heimwerken)

Ich habe es mir erspart, hierbei alles zu dokumentieren, da es gleiche Vorgehens- und Arbeitsweisen wie bei anderen Box-Modellen sind.

Die Schrägen an den Deckeln werden mittels Schablonen geschnitten.

Die MDF Seitenteile und Rückwand werden mit dem furnierten und vorgrundierten Frontstreifen verleimt, der Bass-Reflex-Kanal eingepasst und geleimt.

Zunächst werden dann die BaßReflex- und Chassis-Öffnungen eingefräst (siehe unter 'Heimwerken'.

Danach wird grundiergeschliffen, die furnierte Frontpartie wird ganzflächig abgeklebt (Abdeckschutz) und die angrenzenden Flächen (Seiten, Rückwand) mit schwarzem Lack (Sprühdose) grundiert.

Nach Trocknung der Grundierung wird der Graniteffektlack aufgebracht. Nach einer kurzen 'Antrocknungszeit' wird dann der Abdeckschutz abgezogen. Ist der Effektlack durchgetrocknet (24 h), wird der komplette Korpus mit dem klaren Schutzlack (der passende steht meist im Baumarkt im gleichen Regal) ablackiert.

Nach der Endtrocknung werden Deckel und Boden aufgeleimt. Anschliessend werden Chassis und Terminal eingeschraubt. Die Frequenzweiche wird einfach links oder rechts innen neben den BR-Kanal gelegt. Die Box wird mit einer Matte locker ausgestopft, wobei darauf zu achten ist, das die BR Öffnung innen nicht verdeckt oder verstopft wird.

Um die Boxen an die Wand hängen zu können, müssen hinten links und rechts noch je zwei Aufhänger angeschraubt werden. Wer gerne möchte, kann auch noch Gummipuffer an die hinteren vier Ecken schrauben damit die Box keinen unmittelbaren Kontakt zur Wand bekommt und auch für die Kabelzuführung noch genügend Platz zur Wand vorhanden ist.
 
Δ top Home Impressum
Homepage - Idee, Programm, Design: © 2007 by Wolfgang Höffchen
Übersicht

Lautsprecher

Kleine Boxen

Größere/Stand- Boxen

Sub-Woofer

offene Projekte

verwandte Themen

Heimwerken

Allgemeines

Fertigung

Oberfläche

Linkliste

Link-Kategorien

Sonstiges

Allgemeines

www.hoeffchen.de

Wolfgangs Bastelkeller | www.hoeffchen.de

Lautsprecher-Selbstbau, Lautsprecherboxenselbstbau, Lautsprecherboxen, Boxenselbstbau, Subwoofer, Heimwerken, Heimwerkertipps, Mit 40jähriger Erfahrung in der Holzbearbeitung stehen 'einige' Tricks und Tipps zur Verfügung


Wolfgang Höffchen | Lange Str.84 | 44579 Castrop-Rauxel | Tel.02305 890530