Wolfgangs Bastelkeller Lautsprecher - Boxen - selber bauen

Standort: // Startseite / Senfbox

Niedergeschriebenes

alles, wo ich meinen Senf dazu geben muss ...
76 Nachrichten auf 16 Seiten


« Seite: 1 2 3 » »|
1/16


07.08.2018#1

Den Bastelkeller auf "Mobilität gepimpt"

... (so hoffe ich).

Da habe ich nun, nachdem ich meinen "Adlerhorst" auf 'Mobilität' trimmte, den Bastelkeller ebenfalls ein wenig umgestrickt.

Ich hatte mich jahrelang davor gedrückt, weil ich keinen 'Bock' auf die Um- und Anpasserei hatte.
Nach dem ich mich aber "gezwungenermaßen" bei meiner Adlerseite an die Arbeit machen wollte/mußte, stellte ich fest, dass sich im .html scripting so einiges in diese Richtung getan hatte.
Zugegebenermaßen hatte ich mich da schon lange nicht mehr darum gekümmert, hatte also quasi die Weiterentwicklung 'verpennt'.
Nun stellte sich heraus, das es in Sachen "mobile Endgeräte" so viele neue, darauf zugeschnittene 'Befehle' gab, dass das Umschreiben eigentlich nur darin bestand, die entsprechenden Anweisung einzubauen und andere, nicht mehr passende zu eliminieren und dabei die üblichen Strukturfehler zu vermeiden.
Das hat dann beim "wooden eagle" sehr gut geklappt, war da auch sehr leicht überprüfbar da strukturell nicht sonderlich verzweigt aufgebaut und lief somit auch gleich so wie gewünscht.

Das habe ich nun auch am Bastelkeller umgesetzt. Hier war es ein wenig aufwändiger, da hier auch viele Bilder gezeigt werden, die ja größenmäßig "den Verhältnissen gemäß" angezeigt werden müßen, sowie die doch etwas verzweigtere Struktur meines Bastelkellers.
Nun bin ich damit online und hoffe, dass ich nicht zu viele Fehler eingebaut habe.

Man kann als Ersteller testen so viel und so oft man will, man weiß ja, an welchen "Knöpfen" man drehen muß und so findet man versteckte Fehler auch nicht immer oder nicht sofort.

Nun, hoffen wir das Beste und dass man nun auch mit Smarties & CO diesen Bastelkeller besser und struktierter zu sehen bekommt, als es vordem im Aufbau einer "alt-ehrwürdigen Website" der Fall war.
Wie das dann auch mal so ist:
Prompt habe ich mir wieder selber ein Bein gestellt und beim Auslesen und Editieren von Datenbank-Einträgen einen "De-Codierungs-Fehler" eingebaut.
Diesen habe ich zwar nun gefunden und im Script geändert, die Mehrzahl der Einträge jedoch noch nicht.
Dieses wird dann im Laufe der Zeit nach & nach passieren.
Ich bitte um etwas Nachsicht mit einem alten Mann :)

 


13.07.2018#2

Mit fremdem "Federn" schmücken ...

Da hat doch letztens "Jemand" bei mir einen Schützenvogel gekauft, hat keinerlei Ahnung gehabt, aus welchem Holz der sein muß, welches Kaliber "die" dort in ihrem Dorf schießen und hat dann behauptet, den Vogel habe er gebaut.
Nachdem ich das Schützenfest online verfolgt habe (mache ich bei Erst-Käufen immer), fand ich natürlich auch etliche Presseartikel darüber und das "er" dort als Erbauer autritt.
Ich habe ihm dann sofort nahegelegt, durch eine Klar-/Gegendarstellung das ins rechte Licht zu rücken.
Nachdem er sich aber gedreht und gewunden hat und auch noch ansonsten merkwürdige "Ausreden" vorlegte, habe ich die Initiative ergriffen und die Presse in dem "Dorf" informiert.

Meinen Anwalt habe ich die Geschichte auch schon prüfen lassen, der ist der Meinung, dass hier eindeutig eine Urheberrechtsverletzung vorliegt.
Davon will ich im Moment keinen Gebrauch machen, ich werde abwarten, wie er sich im Weiteren in der Angelegenheit verhält.

Ich bin (um das mal im Umgangsdeutsch zu formuliern) "ganz schön angepisst" ob diesen Verhaltens sich mit "meinen Federn" zu schmücken.

Es kann ja vorkommen, dass man mal etwas tut, wovon man nicht weiß, dass es nicht erlaubt ist, aber sich dann durch "totstellen" aus der Verantwortung ziehen, zeigt eigentlich die Richtung, in der man charakterlich zu suchen hat.

 


28.07.2016#3

Polizei will die Bevölkerung ermutigen die "110" anzurufen ...

Ja super, dann aber sollten "sie" auch mal kommen (Kommentare lesen).


 


13.06.2016#4

Öffnung der Lange Straße von der B 235 her.



 


06.09.2015#5

Vermüllung auch durch "Coffee to go" Becher !

MICH KOTZT ES LANGSAM AN !!


Muellbecher hierMuellbecher daMuellbecher überall

Überall liegen diese elendigen Becher vom "Kaffee zum Weglaufen" und anderen "Getränken" der "It's-me-übel & Co" herum !!!

Das ist nur eine kleine Auswahl der Müllungen, die ich heute auf meinem Hunde-Rundgang wahrgenommen habe.
Wenn ich die Zahl richtig im Kopf habe, fallen in Deutschland stündlich rund 320 000 (!!!) dieser Becher an !!!
Wenn man dann mal nur 1% als "Umweltsauerrei" rechnet, sind dieses 3200 Becher ... pro STUNDE !!!
Der Eindruck verstärkt sich, dass die Becher-Schmeisser einen aktiven Wettbewerb mit den Kippen-Verteilern betreiben.

Ich plädiere dafür, dass auf diese Becher mindestens das fünffache des eigentlichen Preises an Pfand beaufschlagt werden.
Wenn dann davon Gelder übrig bleiben, weil es einige dann immer noch nicht juckt, könnten hiervon ja (z.B.) "Umweltaktionen" finanziert werden.

Das Mindeste aber wäre, diese und ähnliche Artikel aus schnell verrottbarem Material herzustellen, denn diese Dinger liegen "ewig" und belasten die Umwelt.
Der Mensch schaufelt sich eben schön langsam, aber sicher, selber sein Grab !

 

-eof-