top Δ oben

Wolfgangs Bastelkeller

Lautsprecher - Boxen - selber bauen ... Selbstbau leicht gemacht

Standort: // Startseite / Lautsprecher / Unterstell-Sub 17.2

Subwoofer 17.2

als Unterstell, für Ketchups, mit 2 Stk W170 S in 50 Liter Baßreflex-Gehäuse

 

Wem für die Surround/Regalbox 'Les Ketchups' kein Regalplatz zur Verfügung steht, oder wer die Box auf Ohrhöhe haben möchte, für den gibt es zwei Alternativen:

Boxen-Ständer oder Unterstell-Subwoofer.

Für Anwender, denen die Surround/Regalbox mit dem 'Ketchup-Hochtöner' noch nicht druckvoll genug ist, oder die für ihre Heimkinoanwendung mehr Druck im Bassbereich haben möchten, wurde dieser Sub-Woofer mit je 2 Stk W 170 S 4 Ohm in einem optisch passenden 50 Liter Bassreflex-Gehäuse entwickelt, die Frequenzweiche wiederum im Messraum der Firma Visaton / Haan.

Prinzipiell ist er mit einer passiven Frequenzweiche zu betreiben, die einen Hochpass für den Satelliten, eben jene Surround/Regalbox, beinhaltet.

Es ist aber auch kein Problem, die Subwoofer aktiv mit einem entsprechenden Aktivmodul zu betreiben. Die Anpassung der Surround/Regalbox sollte dann über das Aktivmodul erfolgen können.
Andererseits kann der Subwoofer auch für den LFE (low frequenzy effekt) Kanal genutzt werden.
Dadurch kann mit den zwei Modellen (SUB 17.2 und Surround/Regalbox) ein leistungsstarkes, aber preisgünstiges Heimkino für normale Wohnraumverhältnisse stufenweise auf- und ausgebaut werden.

 

Die Zarge wird wie bei mir üblich auf Gehrung geschnitten und mittels Paketklebeband verleimt. Die LS Öffnungen werden mittels Fräs-Zirkel erstellt. Dies alles ist unter Heimwerken nachzuschauen.

Hier (links) ist nur eine Innen-Verstrebung zu erkennen, zu diesem Zeitpunkt wollte ich nicht mehr einbringen.

Das hatte sich dann hier (Bild rechts) geändert. Je mehr, desto besser, dachte ich mir.

Zu erkennen ist, das die Zarge mit Graniteffektlack behandelt ist. Die Aussenverkleidung besteht wieder aus Buche furnierten Schalen. Die Kompletteinheit spielt tief und druckvoll und das zu einem äusserst moderaten Preis. In Verbindung mit dem zugehörigen Satelliten ergibt es alles in allem einen sauberen, präzisen und räumlichen Klangeindruck, sowohl zum Hören von Musik als auch für Heimkinoanwendungen in Wohnraum 'normaler Grösse' sehr gut geeignet. Durch den modularen Auf/Ausbau sind die unterschiedlichsten Aufstellungsmöglichkeiten gegeben
 
Δ top Home Impressum
Homepage - Idee, Programm, Design: © 2007 by Wolfgang Höffchen
Übersicht

Lautsprecher

Kleine Boxen

Größere/Stand- Boxen

Sub-Woofer

offene Projekte

verwandte Themen

Heimwerken

Allgemeines

Fertigung

Oberfläche

Linkliste

Link-Kategorien

Sonstiges

Allgemeines

www.hoeffchen.de

Wolfgangs Bastelkeller | www.hoeffchen.de

Lautsprecher-Selbstbau, Lautsprecherboxenselbstbau, Lautsprecherboxen, Boxenselbstbau, Subwoofer, Heimwerken, Heimwerkertipps, Mit 40jähriger Erfahrung in der Holzbearbeitung stehen 'einige' Tricks und Tipps zur Verfügung


Wolfgang Höffchen | Lange Str.84 | 44579 Castrop-Rauxel | Tel.02305 890530